Nachdem Sie das Media Creation Tool ausgeführt haben, wählen Sie Installationsmedien (USB-Flash-Laufwerk, DVD oder ISO-Datei) für einen anderen PC erstellen aus. Standardmäßig wählen die vorab ausgewählten Optionen eine Architektur (32-Bit oder 64-Bit) aus, die der des aktuellen PCs entspricht. Öffnen Sie die hier angezeigte Dropdownliste, wenn Sie eine andere Architektur auswählen oder eine ISO-Datei herunterladen möchten, die beide Architekturen enthält. Es gibt viele Möglichkeiten, um eine Windows 10 Aktivierung / Product Key zu bekommen, und sie reichen im Preis von völlig kostenlos bis 309 $ (339 USD, 340 $ AU), je nachdem, welchen Geschmack von Windows 10 Sie wollen. Sie können natürlich einen Schlüssel von Microsoft online kaufen, aber es gibt andere Websites, die Windows 10-Schlüssel für weniger verkaufen. Es gibt auch die Möglichkeit, Windows 10 ohne Schlüssel herunterzuladen und das Betriebssystem nie zu aktivieren. Aber was, wenn überhaupt, verpassen Sie, wenn Sie Windows 10 nicht aktivieren? Und ist Ihr sorgfältig gestaltetes Rig mit Risiken konfrontiert? Ab Version 1903 bietet Microsoft Funktionsupdates für die Installation getrennt von Sicherheits- und Zuverlässigkeitsupdates an. Das Unternehmen sagt, dass diese Updates nicht automatisch heruntergeladen oder installiert werden, es sei denn, die aktuelle Version befindet sich am oder in der Nähe des Endes des Support-Fensters. Weitere Informationen zu diesen Änderungen finden Sie unter “Windows 10 Home Edition-Benutzer sind große Gewinner, da Microsoft seinen Aktualisierungsprozess überarbeitet.” Zuerst müssen Sie Windows 10 herunterladen. Sie können es direkt von Microsoft herunterladen, und Sie benötigen nicht einmal einen Product Key, um eine Kopie herunterzuladen.

Windows 10 S ist eine spezielle Konfiguration von Windows 10, mit der Benutzer nur Programme installieren können, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen wurden, und den Zugriff auf viele Befehlszeilentools blockiert. Sie können einen PC mit Windows 10 S in die Vollversion der zugrunde liegenden Edition (Home oder Pro) konvertieren, indem Sie sich als Administrator anmelden und eine Option unter Einstellungen > Aktivierung verwenden. Das Tool schlägt eine Sprache, Edition und Architektur für Windows basierend auf Informationen über den PC vor, auf dem das Tool ausgeführt wird. Wenn Sie die Installationsmedien auf diesem PC verwenden möchten, klicken Sie einfach auf “Weiter”. Wenn Sie planen, es auf einem anderen PC zu installieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Empfohlene Optionen für diesen PC verwenden”, wählen Sie Optionen aus, die für die Lizenz, die Sie haben, besser geeignet sind, und klicken Sie dann auf “Weiter”. Beachten Sie, dass Sie mit diesem Bildschirm beginnen, wenn Sie die Version 8.1 des Tools verwenden. Das Tool empfiehlt auch keine Optionen. Sie müssen sie selbst auswählen. Sie können Tausende von Dollar für Komponenten ausgeben, wenn Sie einen PC bauen, aber es wird nicht ohne ein Betriebssystem (OS) booten.

Linux ist eine praktikable Option, aber die meisten Leute bevorzugen Windows, weil es alle ihre Lieblings-Software läuft, einschließlich der neuesten Spiele. Und für diejenigen, die noch anhielten, hat Windows 7 offiziell sein Ende erreicht, was bedeutet, dass es keine Unterstützung oder Sicherheitsupdates mehr erhalten wird. Glücklicherweise können Sie Windows 10 kostenlos oder billig bekommen, wenn Sie wissen, wo Sie suchen können.